KOMMUNALER ARBEITGEBERVERBAND BREMEN E.V.

27.01.2011

Am 18.03.2011 findet unsere Informationsveranstaltung "Personenbedingte Kündigung, insbesondere krankheitsbedingte Kündigung unter Berücksichtigung der Mitbestimmung und des BEM sowie der neuesten Entwicklung im Urlaubsrecht" statt.

Im Rahmen unserer KAV - Fortbildungsreihe möchten wir Sie auf das Seminar

 "Personenbedingte Kündigung, insbesondere krankheitsbedingte Kündigung unter Berücksichtigung der Mitbestimmung und des BEM sowie der neuesten Entwicklung im Urlaubsrecht"

am 18. März 2011 von 9:00 Uhr - 15:00 Uhr
hinweisen.

Als Referenten haben wir die Fachanwälte für Arbeitsrecht Herrn Dr. Gerhard Lohfeld, Herrn Christian Darge und Herrn Othmar K. Traber aus der Kanzlei Ahlers & Vogel gewinnen können.

Die personenbedingte Kündigung, insbesondere die krankheitsbedingte Kündigung, ist ein Dauerbrenner in der arbeitsrechtlichen Praxis. Die Probleme sind vielfältig und durch das gesetzlich geforderte betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) noch komplexer geworden. Hinzu kommen die neuesten Entwicklungen in der Urlaubsrechtsprechung gerade bei Langzeiterkrankten. Die Veranstaltung wendet sich daher in erster Linie an Personalsachbearbeiter/-innen und will die richtige Vorbereitung einer personenbedingten Kündigung nebst Berechnung der Urlaubs(abgeltungs)ansprüche vermitteln.

1. Individualrechtliche Probleme der personenbedingten Kündigung

  • Grundlagen
    Krankheit
    Einzelfälle

2. Mitbestimmung bei der personenbedingten Kündigung und BEM

  • Allgemeines
    Verfahren
    Rechtsfolgen etwaiger Mängel

3. Urlaubsrecht

  • Allgemeines
    Aktuelle Probleme des Urlaubsrechts

Weitere Informationen erhalten Sie per Rundschreiben.

Ihre KAV-Geschäftsstelle

 


« Zurück zur Übersicht