KOMMUNALER ARBEITGEBERVERBAND BREMEN E.V.

07.02.2013

Informationsveranstaltung Minijobs und Gleitzone

Im Rahmen unserer KAV-Fortbildungsreihe möchten wir Sie auf die Veranstaltung

"Minijobs und Gleitzone - Neuregelungen ab dem 1. Januar 2013"

am 14. März 2013 von 9.00 - 13.00 Uhr
im Raum 2.11 im KWADRAT der Werkstatt Bremen
Wilhelm-Kaisen-Brücke 4, 28199 Bremen hinweisen.

Die Veranstaltung wird von unserem Referenten Herrn Markus Bartels durchgeführt.

Seminarbeschreibung:

Nicht nur die Erhöhung der Arbeitsentgeltgrenze für geringfügig entlohnte Beschäftigte von 400 Euro auf 450 Euro/monatlich, sondern auch die Einführung der Rentenversicherungspflicht für neue Beschäftigungsverhältnisse, kann in der täglichen Praxis zu schwierigen Auslegungsfragen des Übergangsrechts führen.

Wir wollen Ihnen daher anhand der neu gefassten Geringfügigkeits-Richtlinien den sicheren Umgang mit der komplexen sozialversicherungsrechtlichen Materie vermitteln.

Themenschwerpunkte:

- Welche Auswirkungen haben Entgelterhöhungen ab Januar 2013?
- Wann und wie muss die Rentenversicherungsfreiheit beantragt werden?
- Welche Dokumentationspflichten hat der Arbeitgeber?
- Wie wirken sich weitere geringfügige Beschäftigungsverhältnisse auf die
   sozialversicherungsrechtliche Beurteilung aus?


« Zurück zur Übersicht