KOMMUNALER ARBEITGEBERVERBAND BREMEN E.V.

20.04.2005

Vorankündigung des Seminars zum Thema "Aufhebungs- und Abwicklungsverträge"

Ein Arbeitsverhältnis wird stets einvernehmlich begründet – die Beendigung hingegen ist den Vorstellungen der meisten Betriebe in der Regel mit einer einseitigen Kündigung verbunden. Als Gestaltungsform dürfen jedoch auch Aufhebungs- und Abwicklungsverträge nicht vergessen werden.  Die Mittel zur Gestaltung solcher Verträge sind vielfältig und unterliegen einer permanenten Entwicklung. Insbesondere der Gesetzgeber stellt in jüngster Zeit die Praxis hierbei immer wieder vor neue Herausforderungen. Um dem Ziel gerecht zu werden, kostenintensive und langwierige Rechtsstreitigkeiten durch Aufhebungsverträge zu vermeiden, sind umfassende Kenntnisse der Thematik unabdingbar.
 
Aus diesem Grund möchten wir Sie vorab auf ein besonderes Angebot hinweisen:
 
Im Rahmen unserer KAV – Fortbildungsreihe werden wir für unsere Mitglieder

am 10. Juni 2005 von 09.00 – 15.00 Uhr

ein Seminar zum Themenkomplex „Aufhebungs- und Abwicklungsverträge“ durchführen. Als Referenten konnten wir die Fachanwälte für Arbeitsrecht Herrn Dr. Lohfeld und Herrn Darge von der renommierten Kanzlei Ahlers & Vogel aus Bremen gewinnen. Das Seminar wird die Thematik der Aufhebungsverträge unter den relevanten arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten beleuchten und Sie auf den neuesten Stand der Rechtsprechung und Gesetzgebung bringen.
 
Da unsere Seminare erfahrungsgemäß sehr schnell ausgebucht sind, können Sie sich bei Interesse bereits jetzt unter office@kav.bremen.deunverbindlich anmelden. Über das Seminarprogramm, die genaue Durchführung und die Möglichkeit zur verbindlichen Anmeldung werden wir Sie in den nächsten Tagen auf unserer Internetpräsenz und durch Rundschreiben informieren.
 


« Zurück zur Übersicht