KOMMUNALER ARBEITGEBERVERBAND BREMEN E.V.

Mitgliedschaft im Kommunalen Arbeitgeberverband Bremen e. V.

Welche Vorteile bietet die Mitgliedschaft im KAV Bremen?

Zweck des Verbandes ist die Wahrung der gemeinsamen Interessen der Verbandsmitglieder als Arbeitgeber zwischen ihren Arbeitnehmern sowie den Betriebsräten bzw. Personalräten und den Gewerkschaften.

Der KAV Bremen führt für seine Mitglieder in deren Auftrag Tarifverhandlungen und ist damit Tarifpartner auf der Arbeitgeberseite bei Tarifverträgen. Für die Laufzeit des ausgehandelten Tarifvertrages sind die Mitglieder des KAV Bremen aufgrund der dann bestehenden Friedenspflicht vor Arbeitskampfmaßnahmen der Arbeitnehmer geschützt und können sich voll und ganz ihren eigentlichen Aufgaben widmen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Arbeitgeber, die nicht in einem Arbeitgeberverband Mitglied sind, häufig einem massiven Druck von Seiten der Gewerkschaften ausgesetzt sind.

Die Mitgliedschaft im KAV Bremen führt nicht automatisch zu einer unmittelbaren Tarifbindung an das von der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) vereinbarte Tarifrecht. Hier nimmt der KAV Bremen eine Sonderstellung gegenüber den anderen Kommunalen Arbeitgeberverbänden ein. Dem KAV Bremen und seinen Mitgliedern bietet sich daher die Möglichkeit, durch eine entsprechende regionale Tarifpolitik auf die jeweiligen Belange der Mitglieder in besonderem Maße einzugehen.

Der KAV Bremen steht seinen Mitgliedern in Rechtsstreitigkeiten vor den Arbeitsgerichten beratend zur Seite und übernimmt dabei auch (in Einzelfällen) auf Wunsch die Prozessvertretung. Darüberhinaus berät der KAV Bremen seine Mitglieder individuell in allen Fragen des Arbeits-, Sozial- und Tarifrechts.

Jedes Mitglied erhält dazu kostenlos die aktuellen Rundschreiben des Verbandes mit den neuesten Informationen und Entwicklungen im Bereich des Arbeits-, Sozial- und Tarifrechts. Je nach den aktuellen Entwicklungen verschickt der KAV Bremen e. V. jährlich bis zu ca. 100 Rundschreiben.

Angesichts der komplexen Rechtsmaterie und der damit verbundenen finanziellen Risiken kann es sich ein Arbeitgeber in der heutigen Zeit nicht mehr leisten, die Personalverwaltung ohne kompetente Rechtsberatung zu führen. Diese Beratung bietet der Kommunale Arbeitgeberverband Bremen e. V.